Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 9 Stunden 27 Minuten

Peter Dabrock: Künstliche Intelligenz gefährdet Menschenwürde

9. Mai 2018 - 19:34
Rieke C. Harmsen
Für mehr Bildung als Strategie gegen die negativen Folgen der Digitalisierung hat sich Peter Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrats, ausgesprochen. Wie wir die Menschenwürde im digitalen Zeitalter gefährden - und was wir dagegen unternehmen können.

Zisterzienser: Wasser als übersprudelnde Lebenskraft

9. Mai 2018 - 17:00
Paul Geißendörfer
Bernhard von Clairvaux, Gründer des Zisterzienserordens, rief im 12. Jahrhundert 68 Tochterklöster seiner Abtei Clairvaux ins Leben. Wasser spielte stets eine wichtige Rolle im Wirtschaftsleben des Klosterbetriebs. Trotzdem oder gerade deshalb sprach er dem lebensspendenden Nass auch eine spirituelle Bedeutung zu, meint Pfarrer Paul Geißendörfer aus Heilsbronn.

Augsburg feiert auch 2018 ein Lutherjubiläum: Luther 2018

8. Mai 2018 - 17:00
Andreas Jalsovec
Nach dem Reformationsjahr 2017 steht Luther noch einmal im Mittelpunkt: In diesem Jahr jährt sich der Aufenthalt des Reformators in Augsburg zum 500. Mal. An die Geschehnisse von damals erinnern Stadt und evangelische Kirche mit einem eigenen Programm.

re:publica 2018: Wie sich das Netz neu erfindet

8. Mai 2018 - 11:00
Rieke C. Harmsen
Im Jahr 2018 ist seit Erfindung des Internets erstmals über die Hälfte der Weltbevölkerung online. Warum wir die Regeln im Netz ändern müssen.

Würzburger Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums bauen Recycling-Orgel

8. Mai 2018 - 7:00
Regine Krieger
Es gibt Recyclingpapier, Recyclingflaschen, Recyclingtüten - und neuerdings auch eine Recycling-Orgel. Schüler des Matthias-Grünewald-Gymnasiums haben das altehrwürdige Kircheninstrument vor dem Müll bewahrt und wieder neu aufgebaut. Wie sie auf die Idee gekommen sind, erzählen die Jugendlichen im Radiobeitrag.

Nürnberger Karg-Kita zählt zu den besten zehn in Deutschland

7. Mai 2018 - 17:00
Jutta Olschewski
Rund 1.400 Kitas wollten den Deutschen Kita-Preis. Zehn Finalisten blieben übrig, darunter nur eine Kindertagesstätte in Bayern. Die Nürnberger Hans-Georg Karg Kita besuchen Kinder mit Förderbedarf, aus armen Verhältnissen und Hochbegabte gemeinsam - und lernen so voneinander.

Predigt: Es gibt so viele Möglichkeiten zu beten!

6. Mai 2018 - 18:00
Axel Piper
Beten hilft, findet der Weilheimer Dekan Axel Piper. Es verändere das Bewusstsein, den Blick auf die Welt und gebe Kraft, die Dinge anzugehen, sagte er in der Evangelischen Morgenfeier.

Regensburger Neupfarrkirche will Museum eröffnen

5. Mai 2018 - 11:32
Martina Groh-Schad
Hoch oben im Gewölbe der Neupfarrkiche in Regensburg soll ein kleines Museum entstehen: Seine Gegenstände erzählen vom früheren Alltag in den Kirchen.

Friedensweg am Hesselberg wird eröffnet

5. Mai 2018 - 7:00
Diane Mayer
Im idyllischen Beyerberg im Dekanat Wassertrüdingen öffnet am Sonntag entlang des Kappelbucks ein Friedensweg. Mehrere Stelen mahnen 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs zu Frieden.

Deutsch-israelischer Musiker Abi Ofarim verstorben

4. Mai 2018 - 13:10
Elke Zimmermann
Abi Ofarim ist tot. Der deutsch-israelische Musiker erlag am 4. Mai seiner schweren Krankheit. In den sechziger Jahren hatte Ofarim seinen beruflichen Höhepunkt im Duett mit seiner Frau Esther. Im September 2013 war er Gast in der Sendung "Hauptsache Mensch" der Evangelischen Funk-Agentur. Damals plante er gerade sein Jugendzentrum für Senioren. Ein Beitrag aus unserem Archiv.

Klaus Umbach: Viele Jugendwerkstätten bleiben auf der Strecke

4. Mai 2018 - 11:55
Andreas Jalsovec
In Bayern bieten derzeit 35 Jugendwerkstätten gut 500 jungen Menschen, die sonst keine Chance auf dem Jobmarkt haben, eine Ausbildungsstelle. Sie werden von Handwerksmeistern angeleitet und von Sozialpädagogen betreut. Das Konzept gibt es seit 1975. Es habe sich bewährt, sagt Klaus Umbach, Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit in Bayern im Interview. Dennoch hätten viele Ausbildungsbetriebe Probleme.

OLG München bestätigt Freispruch im "Freisinger Kirchenasyl"

3. Mai 2018 - 12:22
Evangelischer Pressedienst (epd)
Freispruch im Fall des Freisinger Kirchenasyls: Als "unbegründet" hat das Oberlandesgericht München am Donnerstag die Revision der Staatsanwaltschaft Landshut im Fall des Nigerianers Evans I. verworfen. Der Vorwurf des illegalen Aufenthalts treffe nicht zu.

Die Starzen: Weise geistliche Begleiter

2. Mai 2018 - 16:00
Susanne Schröder
Anders als im westlichen Christentum, das keine "Erleuchteten" kennt, hat sich in den orthodoxen Ostkirchen schon früh die Institution des "Starez" und der "Stariza" entwickelt - das ist Kirchenslawisch und bedeutet Greis und Greisin. Ein berühmter Starez war der Russe Seraphim von Sarow. Seine Gedanken taugen auch 200 Jahre später noch als Impuls für den Alltag.

Regensburger Armutskonferenz sucht nach Lösungen

2. Mai 2018 - 8:00
Gabriele Ingenthron
Immer mehr Menschen leben unterhalb der Armutsgrenze – auch in Ostbayern. Eine Armutskonferenz in Regensburg sucht nach Lösungen.

Was feiern wir an Pfingsten?

2. Mai 2018 - 7:12
Katharina Hamel
Pfingsten, was ist das? Warum 50 Tage nach Ostern das dritthöchste Fest der Christen gefeiert wird und was das mit dem Geburtstag der Kirche zu tun hat.

Markt Nordheimer Barockorgel wird restauriert

2. Mai 2018 - 6:43
Sonntagsblatt
Zwischen Uffenheim und Markt Bibart liegt Markt Nordheim. Weniger Genaues wusste man bisher über die schöne Barockorgel der Pfarrkirche St. Georg. Jetzt ist das Rätsel um ihren Erbauer gelöst und auch der Zeitpunkt ihres Entstehens lässt sich gut eingrenzen.

"Geistliche Musik" in Heilsbronn feiert Geburtstag

1. Mai 2018 - 18:00
Diane Mayer
Die Reihe "Geistliche Musik" feiert in Heilsbronn mit seinem mächtigen Münster in diesem Jahr ihr Jubiläum. Der Windsbacher Knabenchor eröffnet das Jubiläumsprogramm am 3. Mai um 19 Uhr, an der Münster-Orgel: Landeskirchenmusikdirektor Ulrich Knörr aus München. Wie die Veranstaltung 1987 entstanden ist.

Hochschulgemeinde München: Seelsorge für Spitzenstudenten

1. Mai 2018 - 12:45
Susanne Schröder
Leistungsdruck, Einsamkeit, Zukunftsangst und Heimweh - die Pfarrerinnen Katarina Freisleder und Claudia Häfner von der Evangelische Hochschulgemeinde an der Technischen Universität München kümmern sich um die Probleme der Studierenden.

Jugendwerkstätten in Bayern: Harte Zeiten

1. Mai 2018 - 7:00
Evangelischer Pressedienst (epd)
Immer mehr Jugendwerkstätten in Bayern kämpfen mit Problemen. In den vergangenen Jahren mussten vier von 18 Werkstätten schließen oder haben ihre Ausrichtung geändert. Dabei bieten die derzeit 35 Jugendwerkstätten in Bayern gut 500 jungen Menschen eine Ausbildung, die sonst keine Chance auf dem Jobmarkt haben.

Warum die hl. Walburgis nicht zum Hexentanz passt

30. April 2018 - 16:30
Christoph Lefherz
In der Nacht vom 30.April auf den 1.Mai tanzen angeblich die Hexen auf dem Blocksberg. Es ist Walpurgisnacht. Das ist eine Erfindung von Johann Wolfgang von Goethe, die er im "Faust" eingebaut hat. Die hl. Walburga, nach der diese Nacht eigentlich benannt ist, hat damit aber absolut gar nichts zu tun.

Seiten