Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 6 Stunden 52 Minuten

Wohin der Trend beim Schmücken geht

17. Dezember 2017 - 12:30
Peter Themessl
Weihnachtsmärkte sind Trendsetter, Kirchen oft Traditionshüter. Doch am Ende entscheiden persönlicher Geschmack und der Geldbeutel über die Weihnachtsdeko: lieber Strohsterne oder die Heilige Familie aus Glas?

Wie jeder von uns ein Engel sein kann

17. Dezember 2017 - 8:50
Gunnar Dillschneider
Gewelltes Haar und Flügel - so stellen sich viele Menschen die überirdischen Wesen vor, die wir Engel nennen. Im alltäglichen Leben können sie uns aber auch in Fleisch und Blut begegnen. Was steht in der Bibel über sie?

Regierung von Oberbayern zeichnet fünf Integrationsprojekte aus

16. Dezember 2017 - 12:30
Katharina Hamel
Fünf Initiativen haben den Integrationspreis 2017 der Regierung von Oberbayern erhalten. Unter den Siegern ist auch eine evangelische Kirchengemeinde.

Tipp: Immer nach der Herkunft des Baumes fragen

16. Dezember 2017 - 9:45
Evangelischer Pressedienst (epd)
Etwa 28 Millionen Christbäume werden nach Angaben des Bund Naturschutz (BN) in Bayern jedes Jahr an Weihnachten verkauft. Die Mehrzahl davon stammt von Intensivplantagen, auf denen Kunstdünger und Pestizide eingesetzt werden. Eine weitere Umweltbelastung sind die langen Transportwege. BN-Waldreferent Ralf Straußberger rät daher zum Kauf eines Baumes, der aus der Region stammt und ökologisch erzeugt wurde.

Mit Dampf voraus - Weihnachten und Eisenbahn

15. Dezember 2017 - 14:01
Christian Probst
In vielen Familien ist es Tradition, an Weihnachten die Eisenbahn aufzubauen. Die Kinder dürfen damit spielen und nach den Festtagen wird sie wieder für ein Jahr weggepackt. Kirche in Bayern erzählt, warum der Pfarrer Klaus Lindner heute noch ein großer Eisenbahnfan ist.

Münchnerin Mira Härtl (20) macht Wehrdienst in Israel

14. Dezember 2017 - 17:49
Martina Klecha
Nach der Schule für ein Jahr ins Ausland? Das ist heute schon fast üblich für junge Menschen. Die Münchnerin Mira Härtl macht lieber Dienst bei der israelischen Armee.

Forschungen an der Uni Würzburg zu Chancen der Inklusion

14. Dezember 2017 - 9:50
Pat Christ
An ihren Religionslehrer denkt Ilona Nord sehr gern zurück: »Er verstand es, mit uns in einer tollen Atmosphäre über biblische Geschichten zu sprechen.« Erst heute weiß die evangelische Theologin von der Uni Würzburg, wie stark dieser Mann sie geprägt hat. Er war blind und stand am Beginn ihrer Beschäftigung mit Inklusion.

Wie »Senior Experte« Gerhard Liwanetz in Nepal hilft

14. Dezember 2017 - 8:00
Timo Lechner
Nach der Rente ins Ehrenamt – das machen glücklicherweise viele. Nur wenige kommen dabei aber so viel in der Welt umher wie Gerhard Liwanetz. Den ehemaligen Ingenieur für Garten- und Landschaftsbau zieht es immer wieder in die Ferne. Zuletzt baute er für die Organisation »Senior Experten Service« (SES) in Nepal einen Kinderspielplatz aus Autoreifen. Demnächst zieht es ihn aber wieder nach Südasien mit den »Ingenieuren ohne Grenzen«, um die Wasserversorgung in dem nepalesischen Bergdorf Lurpung zu verbessern.

Warum Autor Uwe Birnstein über die »Personen der Bibel« schreibt

13. Dezember 2017 - 4:00
Christina Özlem Geisler
Gab es die Personen der Bibel wirklich und was wissen wir nach 2000 Jahren noch über sie? Der Theologe und Journalist Uwe Birnstein hat sich intensiv mit ihnen beschäftigt. Im Video-Interview erzählt er von seiner ganz besonderen Verbindung zu den Akteuren der Bibelgeschichten.

Kleine Stilblüten aus Kindermund zu Advent und Weihnachten

12. Dezember 2017 - 15:54
Elke Zimmermann
Für Kinder ist jetzt eine ganz besondere Zeit. Um den Advent und Weihnachten gibt es so viele zauberhafte Bräuche, Kerzenlicht und natürlich Geschenke, die auf der Wunschliste stehen. Manches verstehen sie noch nicht so recht, und so ist es kein Wunder, dass diese Zeit auch besonders viele herrliche Stilblüten von Kindern hervorbringt. Hartmut Press hat sie gesammelt. Elke Zimmermann stellt die besten vor.

Friedenslicht 2017 kommt am dritten Advent nach Bayern

12. Dezember 2017 - 14:08
Evangelischer Pressedienst (epd)
Das »Friedenslicht aus Bethlehem« erreicht am Sonntag Bayern. In Gottesdiensten in mehreren bayerischen Städten wird das Licht von Pfadfindern an die Kirchengemeinden und Gläubigen weitergereicht und verteilt.

Predigt: »Ach, dass du den Himmel zerrissest« (Jesaja 63, 15f.19b-64,3)

10. Dezember 2017 - 10:43
Angela Hager
Wie klingt der Advent? - Die Bayreuther Pfarrerin Angela Hager erinnert in Ihrer Predigt daran, dass die Adventzeit immer schon auch als vielstimmig, dissonant und voller Zwischentöne wahrgenommen wurde.

Allgäu-Hospiz erhält mehr Plätze für Schwerstkranke

10. Dezember 2017 - 5:00
Monika Rohlmann
Das Allgäu-Hospiz in Kempten wir neu gebaut. Grund ist der hohe Bedarf an Plätzen für Schwerstkranke. Für das Projekt benötigt der Hospizverein vier Millionen Euro an Spenden. Rund 3,5 Millionen hat er schon gesammelt.

Dag-Hammarskjöld-Gymnasium: Jugendliche verschaffen sich Zugang zu alter fränkischer Kunst

9. Dezember 2017 - 12:00
Joachim Fildhaut
Wie begeistert man 14-Jährige für Holzreliefs aus der Zeit vor 1550? Und wie kriegt man es auch noch hin, dass sie dieses Interesse weitergeben möchten? Ein Projekt am evangelischen Würzburger Dag-Hammarskjöld-Gymnasium zeigt genau das.

Was ist der »Tag der Menschenrechte«?

9. Dezember 2017 - 5:00
Evangelischer Pressedienst (epd)
Warum gibt es den Tag der Menschenrechte? Und woran erinnert dieser Tag? Eine Erklärung.

Wie soll die Kirche mit Pfarrern umgehen, die NS-Täter waren?

8. Dezember 2017 - 12:00
Stephan Herbert Fuchs
Von »bedrückenden Nachrichten für unser Dekanat« sprach Pfarrerin Anette Simojoki, von »niederschmetternden Fakten« Dekan Hans-Martin Lechner. Die Veranstaltung über den Umgang der evangelischen Kirche mit Pfarrern, die NS-Täter waren, im völlig überfüllten Gemeindezentrum der Bamberger Erlöserkirche ließ viele ratlose Gesichter zurück.

Jugendliche für Kapellenbau ausgezeichnet

7. Dezember 2017 - 17:32
Corinna Groth
Die evangelische Jugend im Dekanat Sulzbach-Rosenberg hat auf dem Knappenberg ihre eigene Kapelle gebaut. Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm weihte sie am 26. November ein. Nun haben die Jugendlichen für ihr Projekt den landeskirchlichen Ehrenamtspreis erhalten.

Synodale aus dem Kirchenkreis Regensburg bewerten die Herbstsynode

7. Dezember 2017 - 14:01
Gabriele Ingenthron
Zum Schluss hat die Landessynode in Amberg den Haushalt beschlossen und den Partnerschaftsvertrag mit der Kirche von Papua-Neuguinea unterzeichnet. Die nicht-ordinierten Synodalen aus dem Kirchenkreis ziehen Bilanz.

Neue Obdachlosenunterkunft eingeweiht

7. Dezember 2017 - 10:05
Sonntagsblatt
Die Stadt hat in der Cosima-Wagner-Straße ihre neue Obdachlosenunterkunft eingeweiht. Das Gebäude wurde von der städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewog in den vergangenen Monaten für rund 250 000 Euro umfassend saniert.

Salvadorianer erlebt deutschen Advent – im Kindergarten

6. Dezember 2017 - 18:22
Franziska Falk
Jedes Jahr arbeiten mehrere Dutzende bayerische Jugendliche über das landeskirchliche Partnerschaftswerk »Mission EineWelt« für ein Jahr als Freiwillige im Ausland. Sie gehen – global gesehen – vom »Norden« in den »Süden«: nach Costa Rica, Tansania oder Papua-Neuguinea. Aber es geht auch andersherum, und das heißt dann »Süd-Nord-Programm«. Fernando Rodríguez (23) ist der erste Freiwillige aus El Salvador, der in einer evangelischen Einrichtung in Bayern arbeitet. Gerade erlebt er im Kinderhaus der Münchner Kreuzkirche seinen ersten deutschen Advent. Mit Kerzenglanz, Schnee und Tannenzweigen. Nur das Feuerwerk an Weihnachten wird ihm vermutlich ein bisschen fehlen.

Seiten