Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 6 Stunden 40 Minuten

Digital News Report 2017: Mit dem Smartphone im Bett

7. November 2017 - 9:25
Rieke C. Harmsen
Wir lesen Nachrichten häufiger im Bett als auf dem Weg zur Arbeit. Zehn wichtige Ergebnisse der weltweiten Studie »Digital News Report« zur Nutzung von Nachrichten im Netz.

Es ist noch lange nicht vorbei!

5. November 2017 - 18:22
Christina Özlem Geisler
Der Tag, auf den so viele Protestanten gespannt gewartet und hingearbeitet hatten, ist vorüber und mit ihm auch zehn Jahre Reformationsdekade der Evangelischen Kirche in Deutschland. Dabei war der 31.10.1517 nur der Startschuss für eine große Bewegung. Bei den Schweizern geht der Feiermarathon darum gerade erst los.

Nürnberg hat ein neues Christkind

5. November 2017 - 8:40
Evangelischer Pressedienst (epd)
In sieben Wochen ist Heiligabend! Doch zuvor geht es in die schönste Zeit des Jahres, mit Kerzenschein, Lebkuchenduft und Besuchen auf dem Weihnachtsmarkt. Einer der bekanntesten Bayerns hat gerade sein Christkind gewählt.

Stadtklinik mit 130 Betten eröffnet

4. November 2017 - 14:03
Evangelischer Pressedienst (epd)
Es ist ein großer Tag für die Augsburger: Die Evangelische Diakonissenanstalt (Diako) hat nach neun Jahren Bauzeit ihre neue Stadtklinik eingeweiht.

Medientage München: Acht Trends im Journalismus

4. November 2017 - 8:33
Rieke C. Harmsen
Wie Journalisten mit dem Vertrauensverlust umgehen können und warum Spracherkennung der neue Trend in der Medienbranche wird.

Der Himmel - Sehnsuchtsort und Wetterküche

3. November 2017 - 10:27
Heike Springer
Jeder sieht etwas anderes, wenn er in den Himmel schaut – und doch wiederum das Gleiche. Der Himmel ist allgegenwärtig – und doch: Wann haben wir ihn das letzte Mal bewusst wahrgenommen?

Augsburger Bekenntnis: Grundlage protestantischen Glaubens

3. November 2017 - 9:07
Achim Schmid
Nicht nur in Wittenberg, sondern auch im katholisch geprägten Bayern ist es zu weltgeschichtlichen Ereignissen der Reformation gekommen. In Augsburg haben die Protestanten ihre große Bekenntnisschrift »Confessio Augustana« vorgelegt, die bis heute theologische Grundlage von rund 80 Millionen Lutheranern auf der ganzen Welt ist. Von Bayern sind aber auch immer wieder bedeutende Impulse für die Annäherung der Konfessionen ausgegangen.

Leyendecker: Journalismus noch nie so gut und so schlecht wie heute

2. November 2017 - 12:13
Evangelischer Pressedienst (epd)
Journalismus war noch nie so schlecht - und noch nie so gut wie heute. Das sagte SZ-Redakteur Hans Leyendecker in einem EKD-Heftes zum Thema Pressefreiheit.

Das war das Reformationsjubiläum aus bayerischer Sicht

2. November 2017 - 10:00
Gunnar Dillschneider
Mit dem 31.Oktober 2017 fand die Lutherdekade ihren Abschluss. 500 Jahre Reformation sind nun gebührend gefeiert. Bei Kirche in Bayern am 5.November finden Sie eine Zusammenfassung der Ereignisse rund um das Jubiläum

Burkaverbot in der Schweiz?

2. November 2017 - 7:00
Jan Dirk Herbermann
Im schweizer Kanton Tessin ist es seit 2016 verboten, eine Burka zu tragen. Nun wird ein landesweites Verbot diskutiert. In Deutschland ist es verboten, vollverschleiert Auto zu fahren.

Gastronom Michi Kern holt Heimkinder in sein Hotel

1. November 2017 - 6:00
Pia Jaeger
Der Gastronom Michi Kern holt Heimkinder in sein Hotel »The Lovelace - A Hotel Happening«.

Lebensziel: Das Tote Meer retten

30. Oktober 2017 - 12:00
Martina Klecha
Neri Ereli wohnt in der Oase Ein Gedi am Toten Meer. Er ist der Sohn des Bad Kissingers Hans-Josef Ehrlich, der vor 20 Jahren eine Partnerschaft zwischen dem israelischen Ort und Bad Kissingen gegründet hat, aus der viele lebendige Freundschaften entstanden sind. Was Neri davon hält, erzählt er auf einer Jeep-Tour durch die Negev Wüste.

175 Jahre Walhalla – Pathos, Peinlichkeiten, Possen

30. Oktober 2017 - 10:20
Christian Feldmann
Der »Ruhmestempel« Walhalla bei Regenstauf wurde kurz vor dem Reformationstag 1842 eröffnet. Bedeutende Persönlichkeiten »teutscher Zunge« sollten laut bayerischem König Ludwig I. in dem Bauwerk mit einer Marmorbüste oder Gedenktafel geehrt werden. Doch Reformatoren fehlten lange auf der Liste. Noch heute entzündet sich Kritik an der ziemlich einseitigen Auswahl an Feldherren und Germanenführern, die keiner mehr kennt und deren Beitrag zur Geschichte und Kultur zweifelhaft ist.

Synagoge in Regensburg eröffnet

30. Oktober 2017 - 10:13
Gabriele Ingenthron
Fast 80 Jahre nach der Zerstörung ihrer Synagoge durch die Nationalsozialisten erhält die jüdische Gemeinde Regensburg ein neues Gotteshaus: Der Rohbau der neuen Synagoge ist fertig.

Der 46-Jährige Pfarrer war schon immer ein Mann, jetzt lebt er es auch

29. Oktober 2017 - 14:00
Daniel Staffen-Quandt
Der evangelische Pfarrer von Veitshöchheim bei Würzburg hat sich im Sonntagsgottesdienst als transident geoutet - bis Sonntag kannten ihn alle nur als Silke Wolfrum. Damit geht für den 46-Jährigen eine lange Leidensgeschichte zu Ende.

Charlotte Knobloch wird 85 Jahre alt

29. Oktober 2017 - 7:27
Brigitte Bitto
»Widerstände spornen mich an«, sagt Charlotte Knobloch. Seit mehr als 35 Jahren kämpft die Holocaust-Überlebende dafür, dass jüdisches Leben in Deutschland zur Normalität wird. Am 29. Oktober wird sie 85 Jahre - und ist noch längst nicht am Ziel.

Dekan Hans-Gerhard Gross: Liebe geht durch die Nase (1. Mose 8, 18-22)

29. Oktober 2017 - 6:51
Hans-Gerhard Gross
Was uns mit Noah verbindet – und wo die Grenze der Geduld Gottes ist. Andacht zum 20. Sonntag nach Trinitatis (29. Oktober 2017)

Predigt: Friedefürst und Schwert (Matthäus 10, 34-39)

27. Oktober 2017 - 20:36
Siglinde Meyer
Ein düsteres Jesuswort, das keine Verheißung ist, sondern menschliche Realität. Andacht zum 21. Sonntag nach Trinitatis (5. November 2017)

Lebensformen-Sendung: Freunde fürs Leben

25. Oktober 2017 - 14:44
Claudia Dinges
Freunde sind wichtig. Wer Freunde hat, ist glücklicher. Und wer gute Freunde hat, kommt leichter durchs Leben - heißt es. Lebensformen-Autorin Claudia Dinges hat sich auf die Suche nach echter Freundschaft gemacht. Gefunden hat sie Sandkastenfreunde, alte Freunde und sogar tierische Freunde.

Wiedereinzug in Stadtpfarrkirche St. Matthäus in Passau

25. Oktober 2017 - 12:00
Theresia Wildfeuer
Rechtzeitig zum Reforma­tionsjubiläum am 31. Oktober erstrahlt St. Matthäus in Passau in neuem Glanz. Nach Innen- und Außenrenovierung zogen evangelische Christen wieder in die Stadtpfarrkirche ein.

Seiten