Sonntagsblatt

Subscribe to Sonntagsblatt Feed
Aktualisiert: vor 6 Stunden 51 Minuten

Nikolaus: Warum Oberkirchenrat Nikolaus Blum seinen Namen nicht mochte

6. Dezember 2017 - 10:41
Evangelischer Pressedienst (epd)
Warum Oberkirchenrat Nikolaus Blum seinen Vornamen früher nicht mochte - und jetzt den alten Mann mit weißem Bart und Weihnachten sehr schätzt.

Das unglaubliche Leben des Flötenspielers Hans-Jürgen Hufeisen

5. Dezember 2017 - 11:18
Elke Zimmermann
Der Flötenspieler Hans-Jürgen Hufeisen hat mit seiner Musik eine große Fangemeinschaft. Er gehört zu den erfolgreichsten und kreativsten Flötisten Europas. Doch seine private Geschichte ist schier unglaublich: Im Winter 1954 wurde er in einem Hotelzimmer geboren und im Bett gefunden. Die Mutter ist verschwunden.

Martin Reutter über seine neue Aufgabe als Dekan in Feuchtwangen

5. Dezember 2017 - 10:50
Diane Mayer
Von Herrieden ins 18 Kilometer entfernte Feuchtwangen geht es für Pfarrer Martin Reutter im kommenden Jahr. Anfang März übernimmt er die Nachfolge von Dekan Jürgen Hacker in der 12 200-Einwohner-Stadt.

Augsburger "Frühstückskirche" erhält Ehrenamtspreis

4. Dezember 2017 - 11:00
Daniela Tiggemann
»Wir machen das mal anders« lautete in diesem Jahr das Motto des Ehrenamtspreises. Die Frühstückskirche ist einer der vier Preisträger. Alle zwei Monate lädt sie die Gemeinde zum Sonntagsfrühstück ein.

Posaunenchor der Auferstehungskirche Landshut feiert 50. Geburtstag

4. Dezember 2017 - 11:00
Elke Zimmermann
50 Jahre probte der Posaunenchor der Erlöserkirche Landshut unter Anleitung seines Gründers Kurt Büttler. Zum Jubiläum übergibt der Religionspädagoge seinen Taktstock an den Nachfolger.

3. Dezember: Adventsgedanken vom Kasperl, dem Wahrzeichen der Augsburger Puppenkiste

3. Dezember 2017 - 5:00
Evangelischer Pressedienst (epd)
Was der »Kaschperl« von der Augsburger Puppenkiste vom »Weihnachtsfescht« hält...

Bischof Jack Urame über leere Kirchen in Deutschland und Ausbeutung in Neuguinea

2. Dezember 2017 - 7:12
Gabriele Ingenthron
Seit 1886 besteht eine Partnerschaft zwischen der evangelischen bayerischen Landeskirche und der Evangelischen Kirche in Papua-Neuguinea. Leitender Bischof ist Jack Urame, der auch die Festpredigt beim Eröffnungsgottesdienst auf der Landessynode in Sulzbach-Rosenberg hielt. Ein Interview.

Jugendhilfe Würzburg: Pflegefamilie auf Abruf

28. November 2017 - 8:20
Jürgen Keller
Die Evangelische Jugendhilfe der Diakonie Würzburg sucht Kindern und Jugendlichen in der Krise ein neues Zuhause auf Zeit. Familie Wilhelmi bietet ihres seit vielen Jahren dafür an - und hat dadurch ein neues Familienmitglied hinzugewonnen.

Evangelisch in Amberg

27. November 2017 - 12:37
Christian Probst
Die Landessynode der evang.-luth. Kirche in Bayern trifft sich zu ihrer Herbstsynode 2017 in Amberg.

Predigt: Was bedeutet Ewigkeit? - Zum Ewigkeitssonntag (Lk 12, 42-48)

26. November 2017 - 12:00
Susanne Breit-Keßler
Was bedeutet die Ewigkeit? Die Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler setzt sich aus Anlass des Ewigkeitssonntags mit verschiedenen Zeit- und Ewigkeitserfahrungen auseinander. Eine Predigt.

Was ist Totensonntag?

26. November 2017 - 7:45
Katharina Hamel
Was feiern wir an Totensonntag? Und warum nennt die Kirche den Feiertag Ewigkeitssonntag? Sonntagsblatt.de klärt auf.

Niederländer Joren Molter erhält Reformationsfilmpreis

26. November 2017 - 0:41
Evangelischer Pressedienst (epd)
Von Müttern, Vätern und Tortenessern - »Reformationsfilmpreis« auf dem Münchner Internationalen Festival der Filmhochschulen verliehen

Warum wir Totensonntag feiern

25. November 2017 - 15:54
Rieke C. Harmsen
An Totensonntag - oder Ewigkeitssonntag - wird an die Toten erinnert. Der evangelische Feiertag fällt in diesem Jahr auf Sonntag, 26. November 2017. Was den Feiertag vom katholischen Allerseelen unterscheidet.

Rahmée und Maries Dirndl aus afrikanischen Stoffen

24. November 2017 - 20:00
Markus Springer
Gut, der »Innovationspreis Volkskultur« der Landeshauptstadt München ist kein Oscar und auch nicht der »Bambi«. Wer allerdings die letzte Bambi-Verleihung im Fernsehen gesehen hat, darf bezweifeln, ob das ein Nachteil ist. Die Münchner Volkskultur-Preisträgerinnen 2017 heißen jedenfalls Rahmée Wetterich und Marie Darouiche. Beide wurden nicht in Bayern, sondern in Kamerun geboren.

Was der Ewigkeitssonntag mit Politik zu tun hat

24. November 2017 - 16:30
Susanne Schröder
Ob Regierungsbildung oder Klimaschutz: Wer ewig zaudert, dem läuft die Zeit davon. Redakteurin Susanne Schröder plädiert dafür, endlich Entscheidungen zu treffen anstatt zu lange zu warten.

Speed-Dating für Senioren

24. November 2017 - 12:30
Jutta Olschewski
Vielleicht nicht die große Liebe, aber Mitstreiter fürs Wandern oder Kartenspielen suchen die Teilnehmer beim »Freizeit-Speed-Dating« für Senioren in Nürnberg. Das Angebot kommt an: Mehr als 100 Interessierte wollten zum ersten Termin.

Das Dekanat Sulzbach-Rosenberg hat eine bewegte Konfessionsgeschichte

22. November 2017 - 15:52
Markus Springer
Die Landessynode, das »Kirchenparlament« der rund 2,4 Millionen Protestanten in Bayern, tagt vom 26. bis 30. November zwar in Amberg, aber zu Gast ist man im Dekanat Sulzbach-Rosenberg. Beide Städte liegen nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Amberg ist größer, aber Sulzbach-Rosenberg ist der Dekanatssitz. Das hat historische Gründe: Über einen Mangel an konfessionsgeschichtlichen Wechselfällen kann man sich in der Region durchaus nicht beklagen.

Dekanatsbezirk Sulzbach-Rosenberg ist Gastgeber der Landessynode

22. November 2017 - 12:07
Corinna Groth
Das Kirchenparlament der rund 2,4 Millionen Protestanten in Bayern tagt vom 26. bis 30. November in Amberg. Gastgeber für die Synodalen ist das Dekanat Sulzbach-Rosenberg. Es ist ein geschichtsträchtiger und sehr vielfältiger Dekanatsbezirk.

Was ist der Buß- und Bettag?

22. November 2017 - 10:05
Christina Özlem Geisler
Einen Tag lang Buße tun und im Gebet versinken? Das klingt weit weg von unserem Alltag - steckt vielleicht aber auch gar nicht hinter dem kirchlichen Fest im November.

Die Bibel von Hand abgeschrieben

21. November 2017 - 13:09
Andreas Jalsovec
Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Mering haben die Heilige Schrift per Hand abgeschrieben 14 Jahre hat es gedauert, bis alle vier Evangelien fertig waren. Bei dem ökumenischen Projekt machten rund 80 Personen mit.

Seiten